Open House: Der Branchentreff zum virtuellen Fahrversuch

Leider konnte das Open House in diesem Jahr nicht stattfinden. Wir bedauern das sehr, freuen uns aber umso mehr, Ihnen die Inhalte, die wir für das Open House 2020 vorbereitet haben, als Videobeiträge zur Verfügung zu stellen.

Erleben Sie die innovativen neuen Features des kommenden Release 9.0 der CarMaker-Produktfamilie, erhalten Sie Inspirationen für Ihre Fahrzeugentwicklung und erfahren Sie, wie Sie Ihre Entwicklungsprozesse noch effizienter gestalten können.

Um Zugriff auf die Inhalte zu bekommen, können Sie sich mit Ihren bestehenden Zugangsdaten des Kundenbereichs einloggen und die Sessionvideos anschauen. Sie sind noch nicht bei uns registriert? Melden Sie sich für unseren Open House Bereich an.

Zum Open House Bereich

Von Neuerungen erfahren

Das Veranstaltungsprogramm untergliedert sich in mehrere Sessions, die aktuellen Schwerpunkten und Entwicklungen zugeordnet sind. Unsere Spezialisten präsentieren Ihnen jeweils im Team, was es Neues zu unseren Produkten gibt. Einzigartig ist dabei die Mischung: Sie bekommen gleichzeitig eine informative Präsentation und eine Live-Vorführung geboten. So erhalten Sie einen direkten Einblick in unser Produkt!

Sich über die Branche informieren

Parallel zum Vortragsprogramm findet eine Fachausstellung statt. Sie haben Fragen zu einem Vortragsthema? Unsere Stände sind den einzelnen Programmpunkten zugeordnet und unsere Mitarbeiter beantworten Ihre Fragen gerne und freuen sich auf anregende Gespräche. Auch viele unserer Partner zeigen an eigenen Ständen ihre neuesten Produkte und Anwendungsbeispiele und stehen für Nachfragen bereit.

Das Netzwerk stärken

Das Open House hat sich als Branchentreff etabliert: Jedes Jahr nehmen viele Experten und Interessierte aus der Automobil- und Zuliefererindustrie sowie Forschende aus verschiedenen Fachgebieten daran teil. Wir bieten Ihnen mit dem Open House den Raum zum gegenseitigen Austausch mit Kollegen und Sie haben die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen.

Auf einen Blick