Eine Ausstellung rund um den virtuellen Fahrversuch

Entdecken Sie innovative Produktlösungen und Anwendungsbeispiele!

Die Fachausstellung bietet Ihnen die Möglichkeit, sich an den einzelnen Ständen näher zu informieren. An den Ständen von IPG Automotive stellen wir Ihnen unsere Produktneuigkeiten vor und Sie können sich umfassend über das Release CarMaker 7.0 informieren. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind vor Ort und beantworten gerne Ihre Fragen.

Darüber hinaus präsentieren auch in diesem Jahr präsentieren wieder viele unserer Partner ihre Anwendungen des virtuellen Fahrversuch. Hier bekommen Sie einen Überblick über die in der Ausstellung vertretenen Partner-Unternehmen.

 

 

3D Mapping Solutions GmbH

Die 3D Mapping Solutions GmbH mit Sitz in Holzkirchen und Pittsburgh, USA hat sich auf die hochgenaue und hochauflösende Erfassung von Straßennetzen, Test- und Rennstrecken sowie Prüfgeländen spezialisiert und ist auf diesem Gebiet weltweit führend. Darüber hinaus gehören die kinematische Vermessung im Bahn- und Tunnelbereich und die Erfassung von Grundlagendaten für 3D-Umgebungsmodelle zu den Kernkompetenzen.

Für die Datenerfassung werden spezialisierte Messfahrzeuge mit Kameras und Laserscannern eingesetzt. Die zugehörigen Auswertungen zur Gewinnung präziser Daten über den Straßenraum werden kontinuierlich weiterentwickelt.

Derzeit liegt der Schwerpunkt auf der Bereitstellung von Referenzinformationen für fortgeschrittene Fahrerassistenzsysteme und auf der Erstellung hochgenauer Referenzkarten von Straßennetzen für das autonome Fahren. 3D Mapping Solutions schlägt die Brücke zwischen realer Welt und digitaler Abbildung. Hochpräzise Bestandspläne werden in die entsprechenden Formate exportiert und damit direkt für Kundenanwendungen getestet und eingesetzt.

www.3d-mapping.de

AB Dynamics

AB Dynamics has supplied innovative, high quality test equipment to the global automotive industry for over 30 years. The 25 most successful vehicle manufacturers worldwide all use AB Dynamics' driving robots, along with NHTSA and Euro NCAP to develop testing standards.
Recently the company has entered into partnership with Williams Advanced Engineering to develop the aVDS, advanced Vehicle Driving Simulator, for Driver-in-the-Loop development of vehicle systems including chassis, ADAS technology and HMI.

At their facility in the UK, they design and manufacture specialist test and development tools for:

  • Suspension, chassis and steering systems
  • Track testing of vehicle dynamics and handling
  • Testing of the next generation of advanced safety system in vehicles
  • Evaluation of driverless car technology
  • Noise, Vibration & Harshness (NVH) testing of powertrain assemblies
  • Vehicle driving simulation
  • Kinematics and compliance testing

APL Automobil-Prüftechnik Landau GmbH

Die APL-Group ist seit mehr als 25 Jahren ein verlässlicher und
kompetenter Entwicklungsdienstleister mit einem internationalen
Kundenstamm.
Über 1400 hoch motivierte und qualifizierte Mitarbeiter entwickeln
und nutzen modernste Prüfeinrichtungen.
Dazu zählen mehr als 240 Motoren-, Getriebe-, Antriebsstrang- und Rollenprüfstände. Gepaart mit innovativen Entwicklungstools, Messmethoden sowie Prüfstands- und Messtechnikkomplettlösungen liefern wir unseren Kunden Powertrainentwicklung und -validierung auf höchstem Qualitätsniveau.
Das Entwicklungsportfolio der APL-Group umfasst unter Berücksichtigung der gesamten Wertschöpfungskette neben der Auslegung, Konstruktion und Simulation auch die Entwicklung und Bedatung von Brennverfahren, Abgasnachbehandlungssystemen und Elektrifizierungsstrategien sowie die Optimierung von sämtlichen emissionsrelevanten Einflüssen und Parametern unter Realfahrtbedingungen. Mit Spitzentechnologie und effizienten Prozessen arbeiten wir nachhaltig und erfolgreich für unsere Kunden aus der Automobil-, Nutzfahrzeug- und Mineralölindustrie.

ASAP Engineering GmbH

Am 1. Januar 2010 startete die ASAP Gruppe als Zusammenschluss bereits am Markt bestehender und neu gegründeter Unternehmen.
Aktuell ist der Dienstleister mit über 1.125 Mitarbeitern an elf Standorten vertreten. Als Partner der Automobilindustrie bietet die ASAP Gruppe umfassende Entwicklungsleistungen mit Fokus auf Megatrends wie E-Mobilität, autonomes Fahren und Connected Car.

Den strategischen Schwerpunkt legt ASAP auf die zukunftsorientierten Technologiefelder der Elektronikentwicklung wie der Systemintegration, dem Software-Engineering, der virtuellen Absicherung, der Erprobung und der Entwicklung von Prüfsystemen. Auch in den Bereichen Fahrzeugbau, Bordnetzentwicklung und CAD Engineering unterstützt ASAP seine Kunden. Ergänzt wird das Portfolio um Querschnittsthemen aus dem Projekt-, Prozess- und Qualitätsmanagement sowie globale technische Dienstleistungen.

www.asap.de

atlatec GmbH

atlatec is a 3D mapping company based in Karlsruhe, Germany. Atlatec creates high fidelity 3D maps with nothing but cameras and GPS. Maps can be used for autonomous driving, for validating ADAS and for use in simulations such as CarMaker.
Visit www.atlatec.de for more information.

AVL List GmbH

Elektrobit Automotive GmbH

Elektrobit (EB) ist ein vielfach ausgezeichneter und visionärer globaler Anbieter von Embedded- und Connected-Software-Lösungen und Dienstleistungen für die Automobilindustrie. Als führendes Automobilsoftwareunternehmen mit über 30 Jahren Erfahrung in der Branche stellt EB Software her, die in mehr als einer Milliarde Geräten in über 90 Millionen Fahrzeugen verbaut ist, und bietet flexible und innovative Lösungen für die Infrastruktur vernetzter Fahrzeuge, Technologie für Mensch-Maschine-Schnittstellen (HMI), Navigations- und Fahrerassistenzsysteme, elektronische Steuergeräte (ECUs) sowie Software-Engineering-Services. EB ist eine Tochtergesellschaft von Continental. Erfahren Sie mehr und besuchen Sie uns unter elektrobit.com.

Gamma Technologies GmbH

Mit weltweit über 500 Kunden ist Gamma Technologies, Inc. (GTI),  der führende Software-Anbieter für die Systemsimulation mit 1D-Simulationsoftware.

GT-SUITE ist die Erweiterung des Industriestandards für die 1D- Motorprozessrechnung (GT-POWER) und ermöglicht nun auch die detaillierte Modellierung und Simulation von Getrieben. Damit ist GT-SUITE wegweisend bei der integrierten Simulation von Antriebsstrang-und Fahrzeugsystemen.

GT-SUITE bietet eine große Modellierungstiefe, die es erlaubt Details von manuellen, automatischen, automatisierten, Doppelkupplungs- (DCT) und stufenlosen (CVT) Getrieben abzubilden. Diese Modelle wiederum können nahtlos mit beliebigen Teilmodellen aus den Bereichen Steuerung, Hydraulik und Elektronik integriert werden.

OEMs können bestehende Motormodelle weiterverwenden und die Simulation von Motor und Getriebe in einer gemeinsamen Softwareoberfläche durchführen. Zulieferer können einen Motor aus der neuen GT-POWER Motordatenbank verwenden, um ihre Systeme im Zusammenspiel mit einem detaillierten Motor zu untersuchen.

GeneSys Elektronik GmbH

Der Schwerpunkt von GeneSys Elektronik GmbH liegt in der Entwicklung und Herstellung von Sensor-Systemen für Anwendungen wie Fahrdynamikmessungen im Automobilbereich, Navigationssysteme für Tunnel- Vortriebsmaschinen (sowohl mit Lasermesstechnik als auch mit Inertialsensorik) und Bildverarbeitungssysteme zur Prozessautomatisierung.
Das GPS-gestützte Kreiselsystem ADMA (Automotive Dynamic Motion Analyzer) wurde speziell für
Fahrdynamikmessungen im Automobilbereich entwickelt. Mit dem ADMA lassen sich alle Bewegungszustände wie Beschleunigung, Geschwindigkeit, Position, Drehgeschwindigkeit und Winkel des Fahrzeugs mit hoher Präzision unter Bewegung erfassen. Neben fahrdynamischen Untersuchungen ist der ADMA erste Wahl für die Evaluierung von Fahrerassistenzsystemen wie z.B. ACC, FCW, AEB und LDW.
Das GPS-gestützte Kreiselsystem ADMA erfüllt alle Anforderungen der internationalen Teststandards.

HORIBA Europe GmbH

Die Automobilindustrie durch die Entwicklung vielversprechender und einzigartiger Innovationen mitgestalten – das ist der Kern all unserer Aktivitäten. HORIBA Automotive Test Systems (ATS) ist der starke Partner an der Seite seiner Kunden, der Gesamtlösungen gepaart mit unübertroffenem Know-how und Innovationsgeist anbietet. HORIBA ist dabei in der Lage, jede Lösung auf die Anforderungen seiner Kunden maßzuschneidern – von einfachen Prüfkapazitäten bis hin zu komplexen Aufträgen.

Mit STARS Enterprise, einem revolutionären Labormanagementsystem, schließt HORIBA auch die Lücke zwischen Straße und Labor. Die Cloud-basierte Plattform steigert signifikant Produktivität und Effizienz jeder Testanlage und sorgt für ein hohes Maß an Integrität und Zugänglichkeit der Prüfdaten.

Mit mehr als 60 Jahren Erfahrung und über 40 Unternehmen weltweit bietet HORIBA seinen Kunden schlüsselfertige Komplettlösungen, die von Motorenprüfsystemen, Antriebsstrangprüfsystemen, Bremsenprüfsystemen, Windkanalwaagen bis Abgasprüfsystemen reichen.

Konrad GmbH

Konrad Technologies ist ein Anbieter von vielseitigen und anwendungsspezifischen automatisierten Testlösungen, die auf die Verbesserung der Effizienz von Fertigungsabläufen seiner Kunden ausgerichtet sind. Konrad Technologies nutzt hierfür die Erfahrung von Ingenieuren aus aller Welt in den Bereichen Automotive, ADAS, Industrie, Halbleitertechnik, Elektronik und darüber hinaus. Die Ingenieurserfahrung die Konrad bietet, ermöglicht es Unternehmen, ihre Produktqualität zu verbessern, die Markteinführungszeit zu verkürzen und überzeugend zu testen.

Besuchen Sie www.konrad-technologies.com für weitere Informationen.

KS ENGINEERS

MBtech Group GmbH & Co. KGaA

Über die MBtech – ein Unternehmen der AKKA-Gruppe
Die MBtech Group GmbH & Co. KGaA ist ein weltweit tätiger Engineering- und Consulting-Dienstleister für die Mobilitätsbranche. In Europa zählen wir zu den führenden Anbietern in der Automobilbranche, im Schienenverkehr sowie in der Luft- und Raumfahrt. MBtech unterstützt Hersteller und Zulieferer entlang des kompletten Produktentstehungsprozesses – von der Konzeption bis zur Serienreife. Für seine Kunden ist MBtech mit rund 3.300 Mitarbeitern im Einsatz und hat seinen Hauptsitz in Sindelfingen. Seit 2012 ist das Unternehmen Teil des Netzwerks von AKKA Technologies SE, mit Hauptsitz in Paris.

Mehr Informationen unter www.mbtech-group.com

National Instruments

NI (ni.com) unterstützt Ingenieure und Wissenschaftler mit einer offenen, softwarezentrierten Plattform basierend auf modularer Hardware und einem stetig wachsenden Ecosystem bei der Verwirklichung ihrer technischen Projekte. Die zunehmende Komplexität von Fahrzeugmotoren, kurze Entwicklungszyklen und ein erheblicher Kostendruck stellen Ingenieure vor die Herausforderung, zuverlässige HIL-Systeme zu entwickeln, mit denen gezielt einzelne Teile des Embedded-Systems repliziert und in einer virtuellen Umgebung getestet werden können, bevor die eigentliche Diagnose am gesamten System erfolgt. Die modularen HIL-Lösungen von NI bieten Offenheit und Flexibilität, sodass Testsysteme zukunftssicher gestaltet und an die Anforderungen selbst anspruchsvollster Anwendungen zur Prüfung von Embedded-Software angepasst werden können.

Weitere Informationen finden Sie unter ni.com/automotive

PTV Group

Die PTV Group bietet für Automobilhersteller und Städteplaner weltweit die passende Software für die Mobilität der Zukunft. Mit PTV Vissim, der führenden Software für mikroskopische Verkehrssimulationen, simulieren Sie alle Verkehrsteilnehmer und ihre Interaktionen in einem Modell.

So sind beispielsweise virtuelle Tests von autonomen Fahrzeugen in realitätsgetreuen Szenarien wesentlich günstiger und verkürzen die Produkteinführungszeit.

PTV Vissim bildet jede Verkehrsinfrastruktur ab, vom Stadtzentrum während der Rushhour bis zur Autobahn ohne Geschwindigkeitsbegrenzung, inklusive der Interaktion aller Verkehrsteilnehmer.

PTV. The Mind of Movement.

QTronic GmbH

QTronic liefert Werkzeuge und Dienstleistungen zur virtuellen Validierung von Steuergeräte.

  • Virtual ECUs: Silver ist ein Werkzeug für die Erstellung und Ausführung von virtuellen Steuergeräten auf Basis von C- oder HEX-Code. Mehrere virtuelle Steuergeräte, verbunden über CAN, LIN oder FlexRay, können auf einem Windows PC simuliert werden - oft schneller als in Echtzeit. Dies erlaubt den Aufbau von präzisen und kostengünstigen Simulationsumgebungen für den Test und die Validierung ihrer Steuerungssoftware. Silver Setups mit einem oder mehreren virtuellen Steuergeräten können mit CarMaker 6.0.2 über FMI 2.0 verbunden werden.
  • Testabdeckung: TestWeaver ist ein Werkzeug für den hoch automatisierten Test und die Validierung von Fahrzeugfunktionen. TestWeaver generiert selbstständig tausende von Fahrszenarien mit Parametervariationen, führt diese per Simulation aus und bewertet definierte Qualitätsanforderungen. Dies ermöglicht eine hohe Testabdeckung mit vergleichsweise geringem Spezifikationsaufwand.

Namhafte OEMs und Zulieferer weltweit nutzen Silver und TestWeaver für die Entwicklung und den Test von Steuergeräte-Software.

rFpro

rFpro provides driving simulation software, and 3D content, for Deep Learning Autonomous Driving, ADAS and Vehicle Dynamics testing and validation. rFpro is solely focused on ground based road vehicle simulation.

rFpro scales from a desktop Workstation to a massively parallel real-time test environment spanning multiple OEM and Tier-1 customers sharing the same virtual test environments in the cloud, connected to their autonomous driver models and human test drivers. rFpro is about accelerating your testing and validation of vehicles, vehicle sub-systems, ADAS and Autonomous software systems, in order to save money and allow you to bring quality products to market more quickly.

S.E.A. Datentechnik GmbH

Als erfahrenes Unternehmen im Bereich der Systemintegration liefern wir Mess.- und Testlösungen für Kommunikations-, elektronische/mechatronische Komponenten und Systeme.

Wir unterstützen unsere Kunden von speziellen S.E.A.- Produkten bis hin zu schlüsselfertigen Systemen nach Projektanforderungen.
Ein technischer Schwerpunkt ist der Test von Komponenten mit Funkkommunikation wie z.B. GNSS, V2X (Car2Car), oder kundenspezifischen Übertragungsverfahren. Häufig verwenden wir Software Defined Radio Technologie. Dies sichert die erforderliche Flexibilität und Leistungsfähigkeit der Lösungen.

Im Kommunikationsbereich ist S.E.A. Spezialist für integrierte Testlösungen rund um V2X und Fahrzeugkommunikation, wie z.B. HiL-Testsysteme auf der NI-Platform mit integrierter IPG CarMaker Simulation, GNSS, V2X (802.11p & LTE-V) und Produkten zur Auswertung von GEO-lokalisierten Daten.

Als Mitglied der ADAS iiT Gruppe bieten wir diese Kompetenz für komplette ADAS/Sensor TestsyFusion Testsysteme an.Fusion Testsysteme an. 

SET Power Systems GmbH

SET Power Systems ist ein international führender Anbieter von Testsystemen zur Prüfung von Invertern. Eine virtuelle E-Maschine holt den Prüfstand ins Labor und befreit ihn von der Abhängigkeit eines mechanischen Umfelds. Diese Lösung steht unseren Kunden als eine geschlossene Power-Hardware-in-the-Loop-Lösung (P-HiL) zur Verfügung. Die Einsatzmöglichkeiten des Systems reichen von der Prüfung von Hilfsaggregaten bis hin zu leistungsstarken Antriebsinvertern.

Ein P-HiL-Aufbau ermöglicht es, hochdynamische Prozesse unabhängig von mechanischen Einschränkungen zu visualisieren. Zudem bietet ein E-Maschinen-Emulator die vollständige Reproduzierbarkeit der Fehlerszenarien ohne Gefährdung des Prüflings (UUT). Da die E-Maschine in Form von Software-Modellen dargestellt wird, können Maschinenparameter variabel eingestellt und einfach verändert werden. Elektrische Antriebskonzepte lassen sich somit bereits im Labor unter voller Last testen, was zu deutlichen Zeit- und Kostenvorteilen führt. Gleichzeitig werden die Anforderungen der ISO 26262 erfüllt.

Soluzioni Ingegneria S.R.L.

Soluzioni Ingegneria was born as start up of Politecnico di Milano University in 2004. It has an interdisciplinary team of high skills technical profiles to face to multiple innovation applications in the Mechanical, Energy, Aerospace engineering fields. Up to 10 multidisciplinary professional supporters help to fulfill specific projects requirements.

The company, having innovation in its DNA, has developed active collaborations with Universities and several research partnerships to-gether with national and international private companies. Soluzioni Ingegneria released more than 70 scientific papers in journals/conference proceedings and 5 international patents.