Hilfe bei PC- und Server-Identifikation

Die PC- und Server-Identifikation besteht abhängig vom Betriebssystem aus verschiedenen Informationen.

Anleitung für Windows-Nutzer

  • Installieren Sie die Software
  • Laden Sie hier die Datei wlicinfo.exe herunter
  • Führen Sie die Datei auf Ihrem PC per Doppelklick aus
  • Ihnen wird in einer Dialogbox die Identifikationsnummer Ihres Computers angezeigt:

Anleitung für Linux-Nutzer

  • Geben Sie im Kommandofenster den Befehl "hostname" ein
  • Ihnen wird der Name Ihres PCs ausgegeben
  • Geben Sie im Kommandofenster den Befehl "ifconfig" ein
  • Aus der Liste der angezeigten MAC Adressen kopieren Sie bitte die "eth0"
  • Geben Sie Hostnamen und MAC Adresse in das Feld "PC-Identifikation" ein

Ermittlung der Rechnerdaten für das Echtzeitsystem

Die Vorgehensweise zur Ermittlung der Rechnerdaten ist je nach Echtzeitsystem unterschiedlich.

Die Softwareprodukte von IPG Automotive können mit verschiedenen Hardware-Plattformen verknüpft werden. Mit nur wenigen Klicks können Sie Ihr Echtzeitsystem starten.

Plattform: Xpack4 / Xeno

Benötigt werden Name und MAC Adresse des Echtzeitsystems.

Entnehmen Sie diese Informationen aus den Einstellungen des Realtime System Setups (siehe Screenshot).

Nähere Informationen zum Einrichten Ihres HIL Systems mit dem Realtime System Setup finden Sie im CarMaker Installation Guide. 

Plattform: ETAS LABCAR

Benötigt wird die MAC Adresse des Echtzeitsystems.
Falls kein Monitor am Echtzeitsystem angeschlossen ist, kann die MAC Adresse wie folgt ermittelt werden:

  • Öffnen Sie die Eingabeaufforderung und verbinden Sie sich mit dem Echtzeitsystem (die IP Adresse ist für alle rtpc identisch): >>telnet 192.168.40.14
  • Loggen Sie sich als Nutzer "labcar" ein, es ist kein Passwort erforderlich: >>labcar
  • Lesen Sie die MAC Adresse eth0 über folgenden Befehl aus: >>sudo ifconfig 

Plattform: National Instruments PXI

Benötigt wird die MAC Adresse des Echtzeitsystems.

  • Hierzu starten Sie bitte die Software "NI MAX" (Measurement & Automation Explorer)
  • Dann wählen Sie aus der Liste der Remote Systeme das gewünschte Echtzeitsystem aus

Das System muss eingeschaltet sein, damit es in der Liste angezeigt wird.

  • Wechseln Sie zu der Detailansicht im Tab "Netzwerkeinstellungen"

Dort findet sich unter "Primärer Netzwerkadapter" der Eintrag "MAC-ID".

  • Bitte senden Sie uns die "eth0" Adresse

Plattform: dSPACE SCALEXIO Rack

Benötigt wird die MAC Adresse Ihres Echtzeitsystems.

  • Hierzu starten Sie das SCALEXIO Echtzeitsystem und registrieren Sie die Hardware in dSPACE ConfigurationDesk.
  • Nach erfolgreicher Registrierung wird das Echtzeitsystem unter "Platforms" in ConfigurationDesk angezeigt.
  • Wählen Sie unter Host --> SCALEXIO die Option "SCALEXIO Real-Time PC" aus. Beachten Sie die Eigenschaften von "SCALEXIO Real-Time PC". Es wird die MAC Adresse im Tab "Host Interface" benötigt. Kopieren Sie bitte diese Angabe und senden Sie uns diese für die Generierung Ihrer Lizenz.

Plattform: dSPACE SCALEXIO LabBox (DS6001)

Benötigt wird die MAC Adresse der 2. Netzwerkschnittstelle Ihres Echtzeitsystems. Sie ist auf der Frontblende mit "Ethernet" beschriftet.

  • Hierzu starten Sie das SCALEXIO Echtzeitsystem und registrieren Sie die Hardware in dSPACE ConfigurationDesk.
  • Nach erfolgreicher Registrierung wird das Echtzeitsystem unter "Platforms" in ConfigurationDesk angezeigt.
  • Wählen Sie unter Host --> SCALEXIO die Option "DS6001" aus und navigieren Sie zur Unterkomponente "Eth0_1" unterhalb von "Ethernet Adapter 1 (Onboard)". Beachten Sie die Eigenschaften von "Eth0_1". Es wird die MAC Adresse im Tab "Identification" benötigt. Kopieren Sie bitte diese Angabe und senden Sie uns diese für die Generierung Ihrer Lizenz.