Newsletter März 2017 ()

Wie sich reale Szenarien von Videoaufzeichnungen in CarMaker übertragen lassen

Success Story

Die Simulation wird heutzutage unterstützend beim gesamten Fahrzeugentwicklungsprozess eingesetzt. Dank der virtuellen Tests können zahlreiche Szenarien auch ohne großen Einsatz von Mensch und Material durchgespielt werden. Ziel ist hierbei stets, auch virtuell so realitätsgetreu wie möglich zu testen. Dipl.-Ing. Jochen Kramer vom FZI Forschungszentrum Informatik hat sich genau diesem Thema gewidmet. In einem exklusiven Bericht erfahren Sie, wie sich per Video aufgezeichnete reale Fahrsituationen automatisch in CarMaker übertragen lassen.

Hier lesen Sie die vollständige Success Story.

Zugehörige Dateien

IPG Automotive Success Story Automatische Generierung realistischer Verkehrsszenarien DE
0.46 MB / PDF