Archiv Newsletter 2017 ()

Hands off, Eyes off, Mind off

Neue Validierungsmöglichkeiten für FAS und autonome Funktionen bei PSA mit der Vehicle-in-the-Loop-Methode

Die Groupe PSA schreitet mit großen Schritten in Richtung autonomes Fahren. Wichtige Wegbereiter sind fortschrittliche Fahrerassistenzsysteme (FAS), die umfassend im virtuellen und realen Fahrversuch abgesichert werden. Ein neuer, elementarer Baustein in der Validierungskette bei PSA ist der Vehicle-in-the-Loop-Versuch. Er überwindet die Grenzen klassischer Testverfahren, indem ein reales Fahrzeug in eine virtuelle Verkehrsumgebung integriert wird.

Lesen Sie jetzt die ganze Success Story!

Lesen Sie mehr zu Vehicle-in-the-Loop.

Zugehörige Dateien

Success Story PSA Vehicle-in-the-Loop CM DE
0.26 MB / PDF